Köln - Der Sport-Club Freiburg hat noch kein Pflichtspiel gegen den 1. FC Union Berlin verloren. Die Bilanz lautet drei Siege und ein Remis und das bei einem Torverhältnis von 12:1 für Freiburg. Die Fakten zum Spiel:

  • Freiburg und Union spielen erst zum zweiten Mal gemeinsam in einer Liga und wie schon in der Saison 2002/03 schaffte der SC erneut den Aufstieg.

  • Letztmals an der Alten Försterei zu Gast war Freiburg vor zwölf Jahren im DFB-Pokal: Am 21. August 2004 siegte der Bundesligist beim Regionalligisten mit 4:0 (Tore: Iashvili/2, Tskitishvili, Tanko).

  • Am 3. März 2003 verbuchte Union beim 1:1 zu Hause gegen den SCF den einzigen Punktgewinn und das einzige Tor gegen die Breisgauer.

  • Als Spieler gewann André Hofschneider seine beiden Heimspiele gegen Freiburg (3:1 mit Rostock 1997 und 2:1 mit Bielefeld 1999 jeweils in der Bundesliga).

Alle Vorschauen in der Übersicht