2. Bundesliga

FCN - MSV ist das Duell der großen Gegensätze

Köln - Die Ziele beider Teams könnten unterschiedlicher kaum sein: Während der 1. FC Nürnberg als Tabellendritter um den Aufstieg kämpft, will der MSV Duisburg als Letzter jeden Punkt gegen den Abstieg sammeln. Weitere Fakten zum Spiel.

Alle Vorschauen in der Übersicht

    Nürnberg hat in den letzten 15 Spielen jeweils zumindest ein Tor erzielt.

    Nürnberg ist seit 18 Spielen ungeschlagen – eingestellter Vereinsrekord in der 2. Bundesliga. Die letzte Niederlage gab es mit 2:3 am 4.10.2015 in RB Leipzig, 10. Spieltag.

    Duisburg ist die Mannschaft mit den wenigsten Siegen, nur 3 Spiele gewann man. Duisburg gewann nur eins der letzten 12 Spiele (mit 2:1 am 12.3.2016 gegen Union, 26. Spieltag).

    Kein anderes Team hat so oft verloren wie Duisburg (15-mal).

    Nur Freiburg erzielte mehr Tore (61) als Nürnberg (57) – das sind deutlich mehr Treffer als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (33).

    Nur in den Partien mit Beteiligung von Freiburg fielen mehr Tore (92) als in den Spielen von Nürnberg (89).

    Duisburg ist die Mannschaft mit den wenigsten Treffern, nur 23 Tore erzielte man.

    Kein Team blieb öfter ohne Torerfolg als Duisburg (14- mal).

    Nürnberg hat die letzten 10 Spiele gewonnen, in denen man den Treffer zur 1:0-Führung erzielt hatte. Die letzten Punktverluste nach einer 1:0-Führung gab es beim 3:3 am 7.11.2015 in Union, 14. Spieltag.

    Nürnberg gewann die letzten 3 Heimspiele, ist saisonübergreifend seit 18 Heimspielen ungeschlagen. Die letzte Heimniederlage gab es mit 1:2 am 23.3.2015 gegen Bochum, 26. Spieltag 2014/15.

    Duisburg wartet noch auf den ersten Auswärtssieg in der laufenden Saison. Kein Team hat mehr Auswärtsniederla- gen auf dem Konto als Duisburg (9).