Köln - Die letzten drei Heimspiele gegen die SpVgg. Greuther Fürth hat der 1. FC Kaiserslautern jeweils mit 2:1 gewonnen. Die Fakten zum Spiel:

  • Nur das erste der bisherigen 13 Zweitligaduelle beider Clubs endete remis (im November 2006 in Fürth 2:2) – seitdem gab es sieben FCK- und fünf SpVgg-Siege.

  • In den vergangenen acht Partien gegen die Pfälzer blieb Fürth nie torlos.

  • Jürgen Gjasula gewann keines seiner vier Zweitligaspiele gegen den FCK (zwei Remis, zwei Niederlagen), für den er in der Saison 2004/05 sieben Bundesliga-Spiele bestritt.

  • Beim 4:2-Hinspielsieg des FCK schnürte Kacper Przybylko an alter Wirkungsstätte einen Doppelpack (32 Zweitligaspiele, fünf Tore für Fürth in der Saison 2014/15).

  • Im Hinspiel lag Fürth bis zur 68. Minute 2:0 vorne und verlor noch 2:4.

Alle Vorschauen in der Übersicht