- © © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA
- © © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA
2. Bundesliga

Zuhause siegte der FCK gegen Fürth zuletzt immer mit 2:1

Köln - Die letzten drei Heimspiele gegen die SpVgg. Greuther Fürth hat der 1. FC Kaiserslautern jeweils mit 2:1 gewonnen. Die Fakten zum Spiel:

Alle Vorschauen in der Übersicht

    Nur das erste der bisherigen 13 Zweitligaduelle beider Clubs endete remis (im November 2006 in Fürth 2:2) – seitdem gab es sieben FCK- und fünf SpVgg-Siege.

    In den vergangenen acht Partien gegen die Pfälzer blieb Fürth nie torlos.

    Jürgen Gjasula gewann keines seiner vier Zweitligaspiele gegen den FCK (zwei Remis, zwei Niederlagen), für den er in der Saison 2004/05 sieben Bundesliga-Spiele bestritt.

    Beim 4:2-Hinspielsieg des FCK schnürte Kacper Przybylko an alter Wirkungsstätte einen Doppelpack (32 Zweitligaspiele, fünf Tore für Fürth in der Saison 2014/15).

    Im Hinspiel lag Fürth bis zur 68. Minute 2:0 vorne und verlor noch 2:4.