Köln - Der Karlsruher SC hat noch kein Pflichtspiel gegen den 1. FC Heidenheim verloren: Sowohl 2012/13 in der 3. Liga als auch letzte Saison in der 2. Bundesliga gab es je einen Karlsruher Sieg und ein Remis.

  • In den beiden Drittligaspielen gehörte Marc Schnatterer zu den Heidenheimer Torschützen, für den KSC erzielte damals Hakan Calhanoglu insgesamt drei Tore.

  • Seit dem 2:5 im Wildpark am 1. Dezember 2012 kassierte Heidenheim nie mehr als vier Gegentore in einem Pflichtspiel.

  • Aus dem aktuellen KSC-Kader traf noch kein Spieler in der 2. Bundesliga gegen Heidenheim, die letztjährigen Torschützen Reinhold Yabo und Rouwen Hennings verließen den Verein im Sommer.

  • Heidenheim gewann nur eins der letzten fünf Spiele (mit 3:1 Wertam 28.8.2015 gegen Kaiserslautern, 5. Spieltag).

  • Karlsruhe ist seit vier Spielen sieglos (drei Niederlagen). Den letzten Sieg gab es mit 2:0 am 22.8.2015 gegen Duisburg, 4. Spieltag.

  • Heidenheim erzielte acht Tore - das sind deutlich weniger Treffer als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (18).

  • Karlsruhe erzielte sechs Tore - das liegt unter dem Ligaschnitt (zehn).

  • Oft zu null: Nur zwei Teams blieben häufiger ohne Gegentor als Heidenheim (vier Mal).

  • Sehr viele Gegentore: Einzig Duisburg kassierte mehr Gegentore (20) als Karlsruhe (16) - das sind deutlich mehr Gegentreffer als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (8).

Alle Vorschauen in der Übersicht