Köln - Der 1. FC Heidenheim ist derzeit schwer zu schlagen. Der Tabellensechste verlor nur eins der letzten neun Spiele. Ob der FCH seine Serie gegen Eintracht Braunschweig ausbaut? Weitere Fakten zum Spiel.

  • Braunschweig sammelte bisher "nur" 38 Punkte – das sind deutlich weniger als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (44).

  • Die "Löwen" stehen in der Defensive glänzend. Einzig RB Leipzig ließ weniger Gegentore zu (27) als Braunschweig (28).

  • Die Braunschweiger sahen nur 49-mal Gelb - Ligabestwert (mit anderen).

  • Braunschweig hat keines der letzten 11 Spiele verloren, in denen man den Treffer zur 1:0-Führung erzielt hatte. Die letzte Niederlage nach einer 1:0-Führung kassierte man beim 1:3 am 26.7.2015 gegen Sandhausen, 1. Spieltag.

  • Heidenheim spielte 10-mal zu null – das sind bereits jetzt mehr Zu-Null-Spiele als nach der kompletten letzten Saison (8).

  • Die Spieler von Braunschweig sahen nur 49-mal Gelb - Ligabestwert (mit anderen).

Alle Vorschauen in der Übersicht