Ingolstadt überstand die vergangenen neun Heimspiele in der 2. Bundesliga ohne Niederlage. Vier Siege und fünf Remis bedeuten eine neue Bestmarke der Schanzer in der 2. Bundesliga.

  • Ingolstadt blieb in der letzten Saison nur gegen Cottbus ohne Gegentor, spielte in der Lausitz 0:0 und gewann zuhause mit 1:0.

  • Energie und Ingolstadt trafen erst vier Mal in Pflichtspielen aufeinander, Cottbus siegte dabei nur einmal: Gleich im ersten Duell im November 2010 in Ingolstadt gab es einen 2:1-Sieg.

  • Der jetzige Energie-Trainer Rudi Bommer gewann im Oktober 2008 mit dem MSV Duisburg gegen Ingolstadt mit 6:1 - es war sein höchster Sieg als Zweitliga-Trainer.

  • Ingolstadt hat in den letzten neun Spielen immer getroffen - die längste laufende Serie ligaweit.

  • Cottbus blieb als eines von drei Teams nach einer 1:0-Führung ungeschlagen (13 Mal: sieben Siege, sechs Remis).