2. Bundesliga

FCK will weiße Zweitliga-Weste behalten

Kaiserslautern verlor nie ein Zweitligaspiel gegen Braunschweig: Zwei Mal siegte der FCK knapp mit einem Tor Differenz, drei Duelle endeten jeweils 1:1. Wie endet das Duell am kommenden Sonntag (ab 13:15 Uhr im Liveticker)?

    In dieser Saison gab es auf dem Betzenberg einen 2:1-Heimsieg des FCK, bei dem Srdjan Lakic und Karim Matmour mit jeweils einem Tor und einer Torvorlage herausragten (Braunschweig war durch Dennis Kruppke in Führung gegangen).

    Karim Matmour gewann all seine fünf Zweitligaspiele gegen Braunschweig (eins mit dem FCK und je zwei mit dem SC Freiburg und Eintracht Frankfurt).

    Braunschweigs letzter Pflichtspielsieg gegen die Pfälzer datiert vom 30. August 2003, als der damalige Regionalligist den Bundesligisten im DFB-Pokal mit 4:1 vom Platz schoss.

    20 Jahre spielten die beiden Gründungsmitglieder der Bundesliga gemeinsam erstklassig (17 FCK-Siege, 15 Eintracht-Siege, acht Unentschieden) - zuletzt 1984/85.

    Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht bestritt seine 13 Bundesliga-Spiele für den 1. FC Kaiserslautern (1992/93 und 1993/94).