Nur Eintracht Braunschweig gewann die ersten vier Spiele - das gelang der Eintracht in der 2. Liga zuvor nie. Seit neun Jahren hatte kein Team mehr die ersten vier Spiele gewonnen (03/04 Unterhaching)

  • Braunschweig kassierte die wenigsten Gegentore (eins).

  • Braunschweig stand seit dem Aufstieg 2011 kein einziges Mal in der unteren Tabellenhälfte - Platz 8 zum Ende der letzte Saison war das beste Abschneiden der Niedersachsen seit 20 Jahren.

  • Mit drei Niederlagen in den ersten vier Spielen ist Jahn deutlich schwächer gestartet als die beiden Mitaufsteiger Aalen und Sandhausen.

  • In allen Spielen von Jahn gewann die Mannschaft, die 1:0 in Führung ging.

  • Eintracht Braunschweig und Jahn Regensburg treffen erstmals in der 2. Bundesliga aufeinander.

  • Von 2008 bis 2011 spielten beide Clubs aber zusammen in der 3. Liga: Die ersten drei Aufeinandertreffen gewannen die Oberpfälzer jeweils zu Null (3:0, 2:0, 1:0), die Niedersachsen revanchierten sich in den folgenden drei Partien mit den gleichen Ergebnissen (1:0, 3:0, 2:0).

  • 1970 gab es zudem noch ein Aufeinandertreffen beider Mannschaften im DFB-Pokal: In der 1. Runde gewann Regensburg mit 1:0 gegen die Eintracht.

  • Christian Rahn hat in der 2. Bundesliga einen einzigen "Doppelpack" geschnürt: Am 10. November 2006 traf er beim 4:0 von Hansa Rostock gegen Braunschweig zwei Mal.