Sandhausen holte aus den letzten drei Spielen nur einen Punkt, zuletzt in Paderborn blieb man auch erstmals torlos (0:3). Der SVS feierte erst einen Sieg (2:0 gegen Union am 3. Spieltag).

  • Regensburg kassierte die meisten Niederlagen (fünf, wie Duisburg) - das sind so viele wie bei den beiden Mitaufsteigern Aalen und Sandhausen zusammen.

  • Zuletzt gab es vier Niederlagen in Folge - das war dem Jahn in der letzten Zweitliga-Saison 03/04 nie passiert.

  • Regensburg war nicht chancenlos, kassierte alle fünf Niederlagen nur mit einem Tor Differenz (vier mal 0:1, ein Mal 1:2).

  • In der Hälfte der Spiele teilte Sandhausen die Punkte (drei Mal - immer 1:1) - nur 1860 München spielte häufiger remis (vier Mal).

  • Sandhausen punktete zwei Mal nach einem 0:1-Rückstand (jeweils 1:1) - keiner häufiger.

  • Nur Regensburg und Aalen spielten noch nicht remis.

  • Vier Mal blieb Regensburg torlos - nur Aue häufiger (fünf Mal).

  • Regensburg geriet in fünf der sechs Spiele mit 0:1 in Rückstand - keiner häufiger.

  • Seit der Rückkehr von Gerd Dais auf den Trainerstuhl im März 2011 verlor Sandhausen kein Spiel nach einer Führung (11/12: 20 Mal 1:0 geführt, 18 Siege und 2 Remis).