2. Bundesliga

SpVgg Greuther Fürth - 1. FC Union Berlin

Köln - Union gewann nur eines von 15 Zweitligaduellen gegen Fürth und das ist schon fast zwölf Jahre her: Im August 2003 siegten die Berliner zu Hause mit 3:0. Eine neue Chance gibt es am Sonntag (ab 13:15 Uhr im Live-Ticker).

    Von den letzten zehn Spielen gegen die Eisernen verlor Fürth kein einziges (sieben Siege, drei Remis).

    In Fürth gewann Union Berlin folglich noch nie (fünf Remis, zwei Niederlagen).

    Die Kleeblättler sammelten zu Hause nur 16 Punkte – das sind deutlich weniger als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (27). Fürth hat bereits jetzt öfter verloren (sechs Heimniederlagen) als in der kompletten letzten Saison (vier).

    In vier der sieben Gastspiele bei der SpVgg blieb Union ohne Tor.

    Außerdem spielten die Berline in der 2. Bundesliga gegen kein anderes Team so oft unentschieden wie gegen Greuther Fürth (sieben Mal).

    In zehn Partien hat Union trotz eines zwischenzeitlichen Rückstands noch gepunktet - Ligaspitze!

    Stephan Fürstner verlor keines seiner acht Spiele gegen Union (sechs Siege, zwei Remis) – er wechselt im Sommer nach Köpenick.

    Die Spieler von Fürth sahen in der laufenden Spielzeit am seltensten die Gelbe Karte (46-mal).