Köln - Der 1. FC Heidenheim bestritt in der Hinrunde sein historisch erstes Zweitligaspiel gegen den FSV Frankfurt und feierte gleich einen 2:1-Sieg (Tore: Schnatterer, Mayer – Schlicke).

  • Das Duell im Hinspiel war das bisher einzige Aufeinandertreffen von Frankfurt und Heidenheim im Profi-Fußball.

  • Heidenheims Coach Frank Schmidt traf in seiner Zweitliga-Zeit als Spieler nie auf den FSV.

  • Heidenheims Robert Strauß traf in der 2. Bundesliga dreimal auf den FSV und gewann immer.