Hertha BSC und der VfR Aalen trafen in der Hinrunde erstmals in einem Pflichtspiel aufeinander. Die Berliner gewannen durch Tore von Adrian Ramos (60. Minute) und Ronny (90. Minute) mit 2:0.

  • Das Hinrundenspiel im Berliner Olympiastadion fand vor 34.712 Zuschauern statt - vor so einer großen Kulisse spielte Aalen nie zuvor.

  • "Ungleiches Duell": Aalen hat ca. 66.000 Einwohner, Berlin ca. 3,5 Millionen.

  • In der letzten Saison trennten beide Teams noch zwei Spielklassen, aber die Berliner stiegen ab, die Aalener auf.

  • Hertha ist seit 19 Partien ungeschlagen - so lange wie aktuell kein anderes Team.

  • Das ist zugleich ein neuer Vereinsrekord: Nie zuvor schafften es die Berliner im Profifußball, auch nur ein Dutzend Spiele in Folge ohne Niederlage zu überstehen.

  • Hertha verlor nur ein Mal (am 2. Spieltag 1:3 beim FSV Frankfurt) - keiner seltener.

  • Sieben der letzten neun Spiele gewannen die Berliner (bei zwei Remis) und verkürzten so den Rückstand auf die Eintracht von sieben auf zwei Punkte.

  • Cidimar hat mit dem FSV Frankfurt und mit dem VfR Aalen drei Mal gegen Hertha BSC gespielt und immer verloren - er wurde allerdings jeweils nur eingewechselt.