2. Bundesliga

Nur das Top-Duo ist stärker als Bochum

Aufwärtstrend: Mit zehn Punkten aus fünf Spielen ist Bochum nach Hertha und Braunschweig drittbestes Rückrundenteam.

    Duisburg gewann nur eins der letzten zehn Pflichtspiele gegen Bochum: Am 18. März 2012 gab es einen 2:1-Heimsieg des MSV.

    Beim VfL Bochum haben die Zebras zuletzt am 5. Mai 1999 in der Bundesliga gewonnen: Die beiden Abwehrspieler Tomasz Hajto und Torsten Wohlert trafen damals jeweils nach einer Ecke zum 2:0-Sieg der Gäste.

    In der Hinrunde gab es erstmals seit 15 Jahren wieder ein 0:0 zwischen Duisburg und Bochum.

    Alexander Iashvili traf in seinen letzten neun Zweitliga-Partien gegen den MSV gleich fünfmal ins Tor. In der Bundesliga war er in zwei Spielen gegen Duisburg auch zweimal erfolgreich.

    Duisburg verlor nur eines der letzten sechs Spiele (1:3 gegen 1860 München, 21. Spieltag).

    Allerdings sind die Zebras 2013 noch sieglos (zwei Remis, eine Niederlage).

    In den letzten vier Heimspielen wechselten sich beim VfL Sieg und Niederlage ab - zuletzt gab es das deprimierende 0:2 gegen den Tabellenletzten Regensburg.

    Von den letzten sieben Gastspielen verlor der MSV nur eines (1:4 in St. Pauli, 15. Spieltag), in den anderen sechs Partien blieben die Zebras sogar ohne Gegentor.