2. Bundesliga

SGD: Neuer Schwung nach dem Befreiungsschlag?

Dresden beendete zuletzt mit dem 3:1 gegen Sandhausen eine Serie von sieben Spielen ohne Sieg. Auswärts ist Dresden allerdings neun Spielen sieglos (fünf Remis, vier Niederlagen).

    Saisonübergreifend gewann Dynamo nur eines der letzten 14 Gastspiele (3:1 in Duisburg, 3. Spieltag).

    Ingolstadt gewann nur eines der letzten neun Spiele (2:0 beim FSV Frankfurt, 20. Spieltag).

    Ingolstadt belegt nur noch Rang 10 - vom 5. bis 20. Spieltag war man noch durchgehend in der oberen Tabellenhälfte zu finden.

    Seit vier Heimspielen ist Ingolstadt sieglos - und das nicht gerade gegen überragende Gegner (Remis gegen Sandhausen und St. Pauli, Niederlagen gegen Aue und Paderborn).

    In der 2. Bundesliga hat Ingolstadt noch kein Spiel gegen Dresden verloren - es gab zwei Siege und ein Unentschieden.

    Dresdens einziger Sieg gegen den FCI war ein 2:0-Heimerfolg in der Dritten Liga im April 2010.

    In der Hinrunde erzielte Caiuby in der 60. Minute das Tor des Tages zum 1:0-Sieg der Oberbayern.

    Die Duelle zwischen beiden Teams in der 2. und 3. Liga waren eher torarm; letzte Saison gab es allerdings im Spiel in Ingolstadt gleich sechs Treffer: Der FCI gewann mit 4:2.

    Tobias Jänicke traf mit Hansa Rostock und Dynamo Dresden dreimal in der 2. Bundesliga auf Ingolstadt und verlor immer.