2. Bundesliga

Vorteil für das Auswärtsteam

Köln - In den 13 Zweitliga-Duellen beider Teams gab es nur einen einzigen Heimsieg (Greuther Fürth siegte im Februar 2012 mit 6:2 gegen den VfL Bochum).

    Von den letzten acht Duellen entschied Bochum nur eins für sich (2:0 in Fürth am 15. September 2013).

    Bei jener letzten Niederlage gegen den VfL erzielten die Greuther auch zum einzigen Mal gegen Bochum kein Tor.

     Simon Terodde hat in seinen sechs Spielen gegen Fürth zwei Tore erzielt, mit seinen Teams aber nie gewonnen (zwei Remis, vier Niederlagen).