Union ist seit zehn Heimspielen ungeschlagen (6 Siege, 4 Remis) - Vereinsrekord in Liga 2. Nur die Aufsteiger Hertha und Braunschweig feierten mehr Heimsiege als Union (9).

  • Duisburg verlor nur eines der letzten acht Auswärtsspiele (2:4 bei der Hertha, 25. Spieltag).

  • Union hat nur eines der letzten sechs Spiele gewonnen (1:0 gegen Regensburg, 31. Spieltag), zwei der letzten drei Partien gingen verloren.

  • Die Berliner haben nur noch eine ausgeglichene Bilanz und zwei Punkte weniger auf dem Konto als vor einem Jahr nach 32 Spieltagen.

  • Duisburg ist seit sieben Spielen ungeschlagen: Zunächst gab es drei Siege, dann zuletzt viermal in Folge ein Remis.

  • Für den MSV ist das die beste Serie seit Ende 2009 (auch damals sieben Spiele ungeschlagen).

  • Duisburg kassierte in den letzten elf Spielen nur eine Niederlage (2:4 bei der Hertha, 25. Spieltag).

  • Union ist gegen Duisburg seit fünf Zweitligapartien ungeschlagen (drei Siege, zwei Unentschieden).

  • Der MSV erzielte in den sechs Zweiliga-Gastspielen an der Alten Försterei nur vier Tore - nie mehr als eines pro Partie.

  • Dennoch bringen es die Duisburger bei Union auf eine ausgeglichene Bilanz (zwei Siege, zwei Remis, zwei Niederlagen).

  • Der Ex-Duisburger Simon Terodde erzielte in den vergangenen beiden Partien gegen den MSV jeweils ein Tor.

  • Sören Brandy erzielte in seiner Zweitligakarriere gegen keinen Verein mehr Tore als gegen Union (drei) - am 13. September 2009 gelang ihm an der Alten Försterei sein erstes Zweitligator überhaupt (für Paderborn).