Köln - Der 1. FC Kaiserslautern ist seit neun Spielen gegen den TSV 1860 München ungeschlagen.

  • Sechs der letzten sieben Duelle haben die Pfälzer sogar gewonnen, darunter die letzten vier.

  • Die Löwen siegten letztmals am 8. Februar 2008 gegen die Roten Teufel, damals drehte man auf dem Betzenberg einen 0:1-Rückstand in ein 2:1 durch Treffer von Mustafa Kucukovic und Jose Holebas.

  • 1860 verlor die letzten drei Heimspiele gegen den FCK alle mit 0:1, überhaupt schossen die Münchner in sechs Heimspielen in der 2. Bundesliga gegen Kaiserslautern nur vier Tore (drei davon beim einzigen Heimsieg gegen die Lauterer, 3:1 im August 2007).

  • Tobias Sippel kassierte seit 644 Minuten kein Gegentor mehr gegen 1860 (beim Duell in der Hinrunde sah er nach 20 Minuten Rot).

  • Das Hinspiel trug historische Züge: Lautern machte zu zehnt aus einem 0:2 ein 3:2, zum einzigen Mal in der Geschichte der eingleisigen 2. Bundesliga drehte ein Team in Unterzahl einen Zwei-Tore-Rückstand in einen Sieg.