2. Bundesliga

Heimsieg fest eingeplant

Köln - In den acht Zweitligaduellen zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem FC Erzgebirge Aue gab es keinen Auswärtssieg.

    Der FCK hat zu Hause gegen Aue sogar nie einen Punkt abgegeben, feierte vier Siege mit insgesamt 12:2 Toren.

    In den acht Spielen gegen die Pfälzer hat Aue nie mehr als ein Tor erzielt; zweimal reichte das aber zu Hause für einen 1:0-Sieg, so wie im letzten Duell am 17. Februar 2014.

    Im Oktober 1956 trafen beide Teams im wohl berühmtesten deutsch-deutschen Freundschaftsspiel überhaupt aufeinander, der FCK setzte sich mit fünf Weltmeistern im Leipziger Zentralstadion vor 110.000 Zuschauern mit 5:3 durch. Es war das bestbesuchte Fußballspiel hierzulande.

    Kaiserslautern ist seit sieben Spielen ungeschlagen. Die letzte Niederlage gab es mit 2:3 am 29.9.2014 in Nürnberg, 8. Spieltag.

    Aue verlor die letzten drei Spiele, ist seit fünf Spielen sieglos. Den letzten Sieg gab es mit 4:1 am 19.10.2014 gegen 1860 München, 10. Spieltag.

    Aue sammelte nur zwölf Punkte – das sind weniger als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (19).

    Kaiserslautern teilte sich in fünf der letzten sechs Spiele die Punkte. Überhaupt spielte kein Team häufiger remis als Kaiserslautern (sieben Mal).

    Kaiserslautern erzielte erst 22 Tore – das sind weniger Treffer als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (28).

    Nur Ingolstadt blieb seltener ohne Torerfolg (ein Mal) als Kaiserslautern (zwei Mal).

    Aue blieb bereits sechs Mal ohne Torerfolg – das sind deutlich mehr Nullnummern als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (drei).

    Aue hat in den letzten sieben Spielen nie zu null gespielt. Das letzte Spiel ohne Gegentor gab es beim 1:0 am 26.9.2014 gegen Aalen, 8. Spieltag.

    Kaiserslautern kassierte nur in einer Partie der laufenden Saison mehr als zwei Gegentore.

    Nur eine der sechs Partien, in denen Aue in Führung lag, hat das Team verloren.

    Kein Team lag in mehr Spielen in Führung als Kaiserslautern (elf Mal). Nur eine der elf Partien hat das Team verloren.

    In vier Partien hat Kaiserslautern trotz eines zwischenzeitlichen Rückstands noch gepunktet

    Kaiserslautern stellt die jüngste Mannschaft der Liga, die eingesetzten Spieler waren durchschnittlich 24,5 Jahre jung.

    Aue wartet noch auf den ersten Auswärtssieg in der laufenden Saison.

    Erzgebirge ist saisonübergreifend seit 14 Auswärtsspielen sieglos. Den letzten Auswärtssieg gab es mit 3:2 am 21.2.2014 in Cottbus, 22. Spieltag 2013/14.

    Kaiserslautern ist saisonübergreifend seit 14 Heimspielen ungeschlagen. Eine derartige Serie hatte es zuletzt vor über fünf Jahren unter Milan Sasic gegeben. Die letzte Heimniederlage gab es mit 1:2 am 23.2.2014 gegen Aalen, 22. Spieltag 2013/14.

    Nur Darmstadt gewann zu Hause häufiger (sechs Heimsiege) als Kaiserslautern (fünf Dreier).

    Kaiserslautern blieb nur in einem der letzten zwölf Heimspiele ohne Torerfolg (saisonübergreifend).