Köln - Erzgebirge Aue und der 1. FC Heidenheim treffen erstmals in der 2. Bundesliga aufeinander.

  • In der Saison 2009/10 trafen beide Mannschaften in der 3. Liga aufeinander, Aue blieb dabei torlos (0:1 zu Hause, 0:0 auswärts).
  •  Philipp Riese gewann mit Bielefeld beide Spiele gegen Aue und traf dabei im September 2013 im Erzgebirge zum 2:0-Endstand.
  •  Auch Kevin Kraus gewann in der letzten Saison in Aue, mit Greuther Fürth feierte er im November 2013 einen 6:2-Erfolg.

  • Aue sammelte nur 12 Punkte – das sind weniger als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (20). Kein Team gewann seltener als Aue (3 Siege). Kein anderes Team hat so oft verloren wie Aue (10-mal).

  • Heidenheim blieb in den letzten zwei Spielen ohne Torerfolg – neuer Vereinsnegativrekord in der 2. Bundesliga.

  • Kein Team erzielte mehr Tore als Heidenheim (27 Treffer).

  • Einzig Ingolstadt weist eine bessere Tordifferenz auf (+15) als Heidenheim (+11).

  • Aue hat in den letzten acht Spielen nie zu null gespielt. Das letzte Spiel ohne Gegentor gab es beim 1:0 am 26.9.2014 gegen Aalen, 8. Spieltag.

  • Einzig St. Pauli hat eine schlechtere Tordifferenz (-17) als Aue (-12).

  • Keiner der Spieler von Aue wurde in der laufenden Spielzeit des Feldes verwiesen.

  • Nur eine der sechs Partien, in denen Aue in Führung lag, hat das Team verloren.

  • Aue stellt die älteste Mannschaft der Liga, die eingesetzten Spieler waren durchschnittlich 27,5 Jahre alt.

  • Einzig Aalen holte mehr Strafstöße heraus (5) als Heidenheim (3).

  • Heidenheim verursachte vier Strafstöße - kein Team mehr.