Beim Duell zwischen dem FSV Frankfurt und dem VfR Aalen gewann die Gast-Elf bislang nie
Beim Duell zwischen dem FSV Frankfurt und dem VfR Aalen gewann die Gast-Elf bislang nie
2. Bundesliga

Der Gastgeber ist König

Bei diesem Duell gab es noch keinen Auswärtssieg (sechs Pflichtspiele).

    Bei den letzten vier Aufeinandertreffen beider Teams gewann jeweils die Heimmannschaft.

    Aalen kassierte seine höchste Zweitliganiederlage beim FSV Frankfurt (in der Vorsaison beim 1:6).

    Cidimar spielte von September 2009 bis 2011 für den FSV Frankfurt, in 50 Zweitligaspielen gelangen ihm 13 Treffer.

    In den letzten 10 Spielen hat Frankfurt nur einmal nicht getroffen (beim 0:0 in Düsseldorf am 9. Spieltag).

    17 Tore an den ersten 11 Spieltagen sind für den FSV die meisten seit der Saison 80/81.

    Aalen glich zuletzt mit dem 3:0 gegen Bielefeld seine Bilanz wieder aus und feierte den 4. Saisonsieg.

    Aalen machte einen Sprung auf Rang 8 – besser war der VfR in dieser Saison nie.