Köln - Für das aktuelle Tabellenschlusslicht, den VfR Aalen, zählt in der Partie gegen FSV Frankfurt (Sonntag ab 13.15 Uhr im Live-Ticker) nur ein Sieg. Die Statistik allerdings spricht für die Gastgeber: Der FSV verlor noch nie ein Heimspiel gegen Aalen.

  • Aalen kassierte die höchste Niederlage seiner Zweitligageschichte beim FSV Frankfurt (am 8. März 2013 mit 1:6).

  • Frankfurt ist seit sieben Spielen sieglos. Eine derartige Misserfolgsserie hatte es zuletzt vor über drei jahren gegeben.

  • Aalen ist seit sechs Spielen ungeschlagen - neuer Vereinsrekord in der 2. Bundesliga.

  • Der FSV hat nur in einem der letzten drei Spiele getroffen (beim 1:1 am 11.4.2015 gegen Fürth am 28. Spieltag).

  • Kein Team gewann seltener als Aalen (sechs Siege).

  • Frankfurt hat in den letzten sieben Spielen nie zu null gespielt. Das letzte Spiel ohne Gegentor gab es beim 2:0 am 22.2.2015 gegen Kaiserslautern am 22. Spieltag.

  • Aalen sammelte 27 Punkte, das sind deutlich weniger als zum vergleichbaren zeitpunkt in der letzten Saison (37).