2. Bundesliga

FSV Frankfurt - VfR Aalen

Köln - Für das aktuelle Tabellenschlusslicht, den VfR Aalen, zählt in der Partie gegen FSV Frankfurt (Sonntag ab 13.15 Uhr im Live-Ticker) nur ein Sieg. Die Statistik allerdings spricht für die Gastgeber: Der FSV verlor noch nie ein Heimspiel gegen Aalen.

    Aalen kassierte die höchste Niederlage seiner Zweitligageschichte beim FSV Frankfurt (am 8. März 2013 mit 1:6).

    Frankfurt ist seit sieben Spielen sieglos. Eine derartige Misserfolgsserie hatte es zuletzt vor über drei jahren gegeben.

    Aalen ist seit sechs Spielen ungeschlagen - neuer Vereinsrekord in der 2. Bundesliga.

    Der FSV hat nur in einem der letzten drei Spiele getroffen (beim 1:1 am 11.4.2015 gegen Fürth am 28. Spieltag).

    Kein Team gewann seltener als Aalen (sechs Siege).

    Frankfurt hat in den letzten sieben Spielen nie zu null gespielt. Das letzte Spiel ohne Gegentor gab es beim 2:0 am 22.2.2015 gegen Kaiserslautern am 22. Spieltag.

    Aalen sammelte 27 Punkte, das sind deutlich weniger als zum vergleichbaren zeitpunkt in der letzten Saison (37).