2. Bundesliga

St. Pauli empfängt Angstgegner

Der FC St. Pauli feierte in den letzten 13 Pflichtspielen (Bundesliga und 2. Bundesliga) gegen den 1. FC Köln (Freitag, ab 18:15 Uhr im Live-Ticker) nur einen Sieg (3:0 zu Hause in der Bundesliga im Januar 2011).

    In der 2. Bundesliga hat St. Pauli noch nie ein Heimspiel gegen Köln gewonnen (ein 0:0 im Jahr 1999 und seitdem vier Niederlagen).

    Kleines Tief: Köln verlor die letzten beiden Spiele.

    Kölns Matthias Lehmann stieg 2010 mit St. Pauli in die Bundesliga auf, gleiches gelang St. Paulis Florian Kringe 2003 mit dem 1. FC Köln.

    Mit Vrabac läuft es: Nach der Trennung von Michael Frontzeck siegte St. Pauli zweimal zu null.

    Die wenigsten Niederlagen: Köln verlor von allen Mannschaften am seltensten (zweimal).

    Zu-Null-Könige: Köln spielte achtmal zu null - Ligaspitze.

    Auswärts viele Punkteteilungen: Kein Team teilte sich auswärts häufiger die Punkte als Köln (dreimal).

    Die Wende? Mit dem höchsten Heimsieg der Saison (3:0 gegen Cottbus) beendete St. Pauli zuletzt eine Durststrecke von drei sieglosen Heimspielen am Stück.