2. Bundesliga

Gegen Lieblingsgegner aus der Krise

Düsseldorf ist gegen Karlsruhe (Samstag, ab 12:45 Uhr im Live-Ticker) seit sechs Spielen ungeschlagen (vier Siege und zwei Remis in der 2. Bundesliga), den letzten KSC-Erfolg gab es im April 1999 (1:0-Auswärtssieg).

    Fortuna verlor drei der letzten vier Spiele.

    Der KSC ist seit fünf Spielen ungeschlagen (drei Siege, zwei Remis).

    Nur Köln und Kaiserslautern verloren seltener als Karlsruhe (vier Niederlagen).

    Düsseldorf blieb nur in drei Spielen ohne eigenes Tor - Ligabestwert (mit anderen).

    Keiner der Spieler von Karlsruhe wurde in der laufenden Spielzeit des Feldes verwiesen.

    Bereits zwei Mal ging Karlsruhe als Verlierer vom Platz, obwohl man zwischenzeitlich in Führung gelegen hatte - Ligahöchstwert.

    Der KSC kassierte in den letzten beiden Duellen gegen Düsseldorf insgesamt neun Gegentore (in der Zweitliga-Saison 2011/12 beim 2:4 in Düsseldorf und beim 0:5 zu Hause). Karlsruhes 0:5-Heimpackung im März 2012 gegen Düsseldorf war für die Badener zugleich die höchste Heimniederlage in der 2. Bundesliga. Düsseldorfs Trainer Michael Büskens verlor als Coach nie eine Partie gegen Karlsruhe (eine Bundesliga-Partie mit Schalke und fünf Zweitliga-Partien mit Greuther Fürth).