2. Bundesliga

Kaiserslautern will Serie ausbauen

Köln - Der 1. FC Kaiserslautern ist gegen den FC Ingolstadt noch ungeschlagen: In sechs Zweitligaduellen gab es fünf Siege und ein Unentschieden.

     In allen sechs Spielen gegen den FCI erzielte der FCK mindestens ein Tor, fünf Mal sogar mindestens zwei.
     Umgekehrt gelang den Ingolstädter gegen Kaiserslautern noch nie mehr als ein Treffer.
     Leon Jessen war von 2010 bis Januar 2013 ein Pfälzer, ehe er nach Ingolstadt wechselte – seine ersten zwölf
    Zweitligaspiele sowie 42 Partien in der Bundesliga absolvierte der Däne als Roter Teufel.
     Andre Mijatovic hat in der 2. Bundesliga sieben Mal gegen Kaiserslautern gespielt und nie gewonnen (zwei Unentschieden, fünf Niederlagen).
     Mathew Leckie verlor mit dem FSV Frankfurt alle vier Spiele gegen Kaiserslautern.

    Ingolstadt verlor saisonübergreifend nur eins der letzten 20 Spiele (mit 1:2 am 23.11.2014 in Nürnberg, 14. Spieltag).

    Ingolstadt sammelte bereits 33 Punkte – das sind mehr als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (17). Die Herbstmeisterschaft ist dem FCI sicher.

    Ingolstadt feierte ligaweit die meisten Siege. Über die Hälfte der Spiele (neun von 16) hat Ingolstadt gewonnen. Ingolstadt verlor nur eine Partie (Ligabestwert) – zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison waren es neun.

    Kaiserslautern ist seit acht Spielen ungeschlagen. Die letzte Niederlage gab es mit 2:3 am 29.9.2014 in Nürnberg, 8. Spieltag.

    Nur Ingolstadt blieb seltener ohne Torerfolg (ein Mal) als Kaiserslautern (zwei Mal).

    Kaiserslautern kassierte nur in einer Partie der laufenden Saison mehr als zwei Gegentore.

    Nur die Spieler von Aalen sahen seltener die Gelbe Karte (24 Mal) als die Akteure von Kaiserslautern (29 Mal).

    Ingolstadt erzielte bereits 26 Tore – das sind deutlich mehr Treffer als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (15).

    Kein Team ließ weniger Gegentore zu als Ingolstadt (11).

    Kein Team blieb häufiger ohne Gegentor als Ingolstadt (neun Mal), unter anderem in den letzten zwei Spielen.

    Ingolstadt kassierte nur in einer Partie der laufenden Saison mehr als 2 Gegentore.

    Kaiserslautern stellt die jüngste Mannschaft der Liga, die eingesetzten Spieler waren durchschnittlich 24,5 Jahre jung.

    Ingolstadt ist saisonübergreifend seit zehn Heimspielen ungeschlagen – eingestellter Vereinsrekord in der 2. Bundesliga. Die letzte Heimniederlage gab es mit 1:2 am 11.4.2014 gegen Paderborn, 30. Spieltag 2013/14.