2. Bundesliga

Gelingt Bochum die Revanche?

Köln - In der Saison 2012/13 gewann der VfL Bochum beide Spiele gegen den SV Sandhausen. 2013/14 siegte dann der SVS zwei Mal.

    Im ersten Duell zwischen beiden Teams im November 2012 fielen sieben Tore (5:2 für Bochum), in den letzten drei Partien dann jeweils nur eines.

    Beim letzten Duell in Sandhausen erzielte Nicky Adler das Siegtor in der 94. Minute – vorher hatte Bochums Keeper Andreas Luthe die Rote Karte gesehen (73. Minute) und Julian Schauerte einen Elfmeter vergeben (76.).

    Anthony Losilla hat nie gegen Sandhausen verloren (ein Sieg und drei Remis mit Dresden), dabei traf er sogar einmal im Hardtwaldstadion (beim 1:1 im September 2012).

    Sandhausens Marc Pfertzel spielte dreieinhalb Jahre für Bochum (73 Bundesliga-Spiele, drei Partien in der 2. Bundesliga).

    Sandhausen verlor nur eins der letzten sechs Spiele (mit 0:3 am 21.11.2014 in Heidenheim, 14. Spieltag).

    Sandhausen hat nur in einem der letzten neun Spiele zu null gespielt (beim 0:0 am 30.11.2014 gegen RB Leipzig, 15. Spieltag).

    Bochum gewann nur eins der letzten zehn Spiele (mit 4:0 am 21.11.2014 gegen Aalen, 14. Spieltag).

    Kein Team teilte sich häufiger die Punkte als Bochum (acht Mal). Der VfL hat bereits jetzt öfter unentschieden gespielt als in der kompletten letzten Saison (7 Remis).

    Sandhausen erzielte nur einmal mehr als zwei Tore in einem Spiel.

    Einzig die Spieler von St. Pauli sahen häufiger die Gelbe Karte (43-mal) als die Akteure von Sandhausen (39-mal).

    Bochum erzielte 27 Tore – das sind mehr Treffer als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (18).

    In den Spielen von Bochum ging es besonders torreich zu: 54 Tore fielen - Ligaspitze.

    Kein Team spielte seltener zu null als Bochum (ein Mal).

    Nur eine der sechs Partien, in denen Sandhausen in Führung lag, hat das Team verloren.

    Bochum hat keines der letzten neun Spiele verloren, in denen man den Treffer zur 1:0-Führung erzielt hatte. Die letzte Niederlage nach einer 1:0-Führung kassierte man beim 1:3 am 21.4.2014 in Köln, 31. Spieltag 2013/14.

    In fünf Partien hat Bochum trotz eines zwischenzeitlichen Rückstands noch gepunktet - Ligaspitze.