Der SC Paderborn ist seit vier Spielen sieglos, holte aus diesen vier Partien nur zwei der möglichen zwölf Punkte. Dafür hat der SCP gegen den VfR Aalen (Sonntag, ab 13:15 Uhr im Live-Ticker) noch keines seiner vier Pflichtspiele verloren (zwei Siege, zwei Remis).

  • Ausrufezeichen in Köpenick: Nach zuvor zwei Niederlagen meldete sich Aalen zuletzt mit einem überraschenden 3:1-Erfolg bei Union zurück in der Erfolgsspur.

  • 2008/09 in der 3. Liga und 12/13 in der 2. Bundesliga gab es jeweils einen Sieg und ein Remis.

  • Manuel Junglas hat in der 2. Bundesliga nie gegen Paderborn verloren (zwei Siege, drei Remis).

  • Robert Lechleiter gewann dagegen noch kein Zweitligaspiel gegen Paderborn (zwei Remis, drei Niederlagen).

  • Beim 0:6 des SC Paderborn in Aue im Februar 2008 erzielte der heutige VfR-Kapitän Leandro Grech sein erstes Zweitligator.

  • In den Spielen von Paderborn ging es besonders torreich zu: 56 Tore fielen - Ligaspitze.

  • Aalen schoss in acht Spielen kein Tor.

  • Kein Team spielte seltener zu null als Paderborn (zweimal).

  • Bei Heimspielen von Aalen blieb in dieser Saison immer zumindest ein Team torlos: viermal schoss Aalen kein Tor, viermal blieben die Gäste torlos.

  • Auf das glorreiche 6:1 in Düsseldorf folgten zuletzt zwei Auswärtsniederlagen. In beiden Spielen kassierte der SCP drei Gegentore.