2. Bundesliga

FCK kämpft gegen den Aue-Fluch

Im Erzgebirge hat Kaiserslautern noch nie gewonnen: Es gab eine Niederlage (0:1; 06/07) und zwei Unentschieden (0:0 und 1:1; 07/08 und 12/13).

    Aue gewann nur eins von sieben Zweitligaduellen gegen Kaiserslautern (zudem zwei Unentschieden und vier Niederlagen); im März 2007 gab es einen 1:0-Heimsieg (Tor: Richard Dostalek, 11. Minute).  

    In den drei Aufeinandertreffen in Aue fielen also insgesamt nur drei Tore.

    Im letzten Gastspiel in Aue im April 2013 blamierte sich der FCK, kassierte kurz vor Schluss trotz zwei Mann mehr auf dem Platz noch den 1:1-Ausgleich.

    Mohamadou Idrissou hat keines seiner acht Zweitligaspiele gegen Aue verloren (sechs Siege, zwei Unentschieden) - in der Hinrunde erzielte er beim 2:1-Sieg des FCK beide Tore.

    Ronny König hat in acht Zweitligaspielen gegen Kaiserslautern vier Tore erzielt.