2. Bundesliga

Union begrüßt den Lieblingsgegner

In den neun Zweitligaduellen zwischen Union Berlin und dem FSV Frankfurt (Freitag, ab 18:15 Uhr im Live-Ticker) gab es nie einen Auswärtssieg - siebenmal gewann die Heimmannschaft, zwei Spiele endeten unentschieden. Union gewann sogar alle vier Heimspiele gegen den FSV und kassierte dabei kein einziges Gegentor (1:0, 2:0, 4:0, 1:0).

    Union gewann nur eine der letzten vier Partien vor eigenem Publikum.

    Der FSV hat nur eine der letzten vier Auswärtspartien verloren (zwei Siege, ein Remis).

    Benjamin Köhler traf in vier Zweitligaspielen gegen den FSV dreimal (drei Siege, ein Remis).

    Das Hinspiel endete nach Toren von Matthew Leckie und Damir Kreilach 1:1.

    Union trennte sich 2014 zweimal remis. Immerhin sind die Köpenicker seit vier Spielen ungeschlagen.

    Nur Köln und Karlsruhe verloren seltener als Union (sechs Niederlagen).

    Der FSV ist neben Paderborn das einzige Team, das in der 2. Bundesliga im Jahr 2014 beide Spiele gewonnen hat.