Köln - Die einen wollen gehen, die anderen bleiben: Während der SV Darmstadt 98 mit einem Sieg immerhin schon Platz drei klar machen kann, braucht die SpVgg Greuther Fürth wichtige Punkte im Abstiegskampf (ab 15:15 Uhr im Liveticker).

  • Darmstadt feierte seinen letzten Sieg gegen die Franken 1995 in der Regionalliga Süd, der Erfolg fiel mit 7:1 deutlich aus.

  • Es war Darmstadts einziger Sieg in acht Pflichtspielen gegen Greuther Fürth – zudem spielten die Lilien von 1974 bis 1983 in der 2. Bundesliga 14-mal gegen die SpVgg Fürth, hier ist die Bilanz positiv (acht Siege, ein Remis, fünf Niederlagen).

  • Der letzte Sieg in Fürth gelang den Hessen am 17. Oktober 1980 in der 2. Bundesliga Süd (2:1).

  • Fürths Kacper Przybylko scheiterte in der letzten Saison mit Bielefeld in der Relegation an Darmstadt, dabei erzielte er im dramatischen Rückspiel in der Verlängerung ein Tor.

  • Ronny König spielte mit Wehen, Oberhausen, Aue und Darmstadt zwölfmal in der 2. Bundesliga gegen Fürth und gewann nie; zudem blieb der Stürmer torlos und kassierte gegen die Greuther seinen einzigen Platzverweis (Gelb-Rot im März 2008).