Köln - Für den FC Erzgebirge Aue geht es in Heidenheim um den Klassenerhalt. Die Bilanz spricht dabei nicht unbedingt für die Sachsen. (Sonntag ab 15:15 Uhr im Liveticker).

  • Im ersten Zweitligaduell beider Teams gab es am 17. Spieltag ein 1:1-Unentschieden - Fabian Müller brachte Aue in Führung (14. Minute), Marcel Titsch-Rivero glich aus (82.).

  • Für Marcel Titsch-Rivero ist es das bisher einzige Zweitligator, Fabian Müller traf seitdem nicht mehr.

  • Aue und Heidenheim trafen in der Saison 2009/10 in der 3. Liga aufeinander, Aue blieb dabei torlos (0:1 zu Hause, 0:0 auswärts).

  • Aue hat also noch kein Pflichtspiel gegen Heidenheim gewonnen.

  • Tim Göhlert wurde in Chemnitz geboren, spielte in der Jugend für Aues Lokalrivalen CFC.

  • Heidenheim gewann drei der letzten vier Spiele und ist seit fünf Spielen ungeschlagen - neuer Vereinsrekord in der 2. Bundesliga. Die letzte Niederlage gab es mit 0:1 am 10.4.2015 gegen Ingolstadt, 28. Spieltag.

  • Aue verlor nur eins der letzten 5 Spiele (mit 2:4 am 27.4.2015 in Braunschweig, 30. Spieltag).

  • Einzig Aalen holte mehr Strafstöße heraus (10) als Heidenheim (7).

  • Aue hat die letzten sechs Spiele gewonnen, in denen man den Treffer zur 1:0-Führung erzielt hatte. Die letzten Punkt- verluste nach einer 1:0-Führung gab es beim 1:1 am 21.12.2014 in Bochum, 19. Spieltag.