Der FC Energie Cottbus gewann drei der vier Spiele unter Jörg Böhme. Der Relegationsplatz ist wieder in Schlagdistanz (zwei Punkte entfernt). Der TSV 1860 München (Mittwoch, ab 17:15 Uhr im Live-Ticker) erwies sich zuletzt als äußerst zäh. 1860 verlor nur eins der letzten fünf Spiele. Die Löwen gewannen aber auch nur eins der letzten neun Spiele (mit 4:0 am 7.3.2014 gegen Aalen, 24. Spieltag).

  • Cottbus erzielte in den letzten sieben Partien gegen die Löwen nie mehr als ein Tor (fünfmal keines, zweimal eines). 

  • Trotzdem ist Energie gegen die Löwen seit drei Spielen ungeschlagen (1:0, 1:1, 0:0).

  • Erik Jendrisek traf in drei der letzten vier Zweitligaspiele gegen 1860, erzielte dabei insgesamt vier Tore.

  • Daniel Adlung wechselte im Sommer von Energie zu den Löwen. Für die Cottbuser bestritt er in drei Jahren 81 Zweitligaspiele (zwölf Tore).

  • Cottbus hat in den letzten vier Spielen jeweils den so wichtigen Treffer zur 1:0-Führung erzielt.

  • Energie hat bereits jetzt doppelt so oft zuhause verloren (sieben Heimniederlagen) wie in der kompletten letzten Saison (drei).

  • 1860 München verlor nur eins der letzten sechs Auswärtsspiele (mit 0:2 am 14. Februar in Ingolstadt, 21. Spieltag).

  • 1860 München sammelte auswärts nur 14 Punkte - das sind deutlich weniger als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (21).