2. Bundesliga

Heimstarkes Fürth empfängt Angstgegner

Kein Team landete mehr Heimsiege als die SpVgg Greuther Fürth. Doch am Dienstag reist Fortuna Düsseldorf an den Ronhof (ab 17:45 Uhr im Live-Ticker). Die Fortuna verlor keines der letzten acht Pflichtspiele gegen die SpVgg (fünf Siege, drei Remis).

    2012/13 gewann Düsseldorf in der Bundesliga nur gegen Fürth beide Spiele und kassierte nur gegen die SpVgg kein Gegentor (1:0, 2:0).

    Düsseldorf verlor nur eins der sieben Spiele unter Lorenz-Günther Köstner. Allerdings gewann man mit Köstner auch nur gegen Bielefeld. Fünf der sieben Spiele mit dem neuen Coach endeten mit einem Unentschieden.

    Greuther Fürth ist seit sechs Spielen ungeschlagen (zwei Siege, vier Remis). Eine derartige Serie hatte es zuletzt im August gegeben.

    Düsseldorf trennte sich in den vergangenen vier Auswärtspartien remis.

    Auch das Hinspiel in der laufenden Saison gewann Fortuna mit 2:1, nach 0:1-Pausenrückstand, Charlison Benschop drehte das Spiel mit einem Doppelpack innerhalb 159 Sekunden.

    Den letzten Sieg gegen die Fortuna feierte Fürth am 3. Oktober 2009 beim 2:1 zu Hause in der 2. Bundesliga. Sami Allagui und Nicolai Müller trafen für Fürth.

    Greuther Fürth hat in den letzten elf Spielen jeweils zumindest ein Tor erzielt.