2. Bundesliga

Eigentlich erstklassig

Der Karlsruher SC empfängt am 28. Spieltag den 1. FC Kaiserslautern (ab 12:45 Uhr im Live-Ticker). In der 2. Bundesliga standen sich beide Vereine erst fünf Mal gegenüber, in der Bundesliga hingegen 42 Mal.

    Von den letzten 15 Pflichtspielen gegen Kaiserslautern gewann der KSC nur eines (am 21. August 2006 zu Hause mit 2:0). Aber: Zehn dieser 15 Partien endeten unentschieden.

    Manuel Torres vom KSC erzielte im Hinspiel sein erstes Zweitligator.

    FCK-Torjäger Simon Zoller spielte von 2008 bis 2012 beim KSC. Er machte zwölf Zweitligaspiele für die Badener und erzielte ein Tor. 

    Karlsruhe gewann nur eines der letzten fünf Spiele und wird in der Tabelle nach unten durchgereicht. Dem Team von Trainer Markus Kauczinski scheint im Saisonendspurt die Luft auszugehen.

    Souverän nach Führungen: Kaiserslautern hat keines der letzten zehn Spiele verloren in denen man den Treffer zur 1:0-Führung erzielt hatte.

    Karlsruhe setzte die wenigsten Spieler aller Mannschaften ein (21).

    Keine Konstanz auf fremden Boden: In den letzten sechs Auswärtsspielen gab es für den FCK je drei Siege und Niederlagen.

    Die Badener sind zu Hause eine Macht. Kein Team kassierte in dieser Saison weniger Heimniederlagen als der KSC