2. Bundesliga

Torgarantie für den FCI

Der SC Paderborn blieb in sieben Zweitligaduellen mit dem FC Ingolstadt (Freitag, ab 18:15 Uhr im Live-Ticker) nie ohne Gegentreffer.

    Ralph Hasenhüttl gewann als Trainer noch nie ein Zweitligaspiel gegen Paderborn (eine Niederlage, zwei Unentschieden).

    Philipp Hofmann stürmte letzte Saison noch für Paderborn, war mit sieben Treffern bester Torschütze des SCP.

    Markus Krösche erzielte drei seiner zehn Zweitligatore gegen Ingolstadt, gegen keine andere Mannschaft war er so erfolgreich - im Hinspiel sorgte er mit seinem Treffer für den 1:1-Endstand.

    Ingolstadt ist seit 4 Spielen ungeschlagen, verlor nur eins der letzten zehn Spiele (mit 0:1 am 14. März gegen Frankfurt).

    Ingolstadt teilte sich in drei der letzten vier Spiele die Punkte.

    Paderborn hat bereits jetzt auswärts mehr Punkte gesammelt (22) als in der kompletten letzten Saison (21).

    Kein Team hat mehr Heimniederlagen auf dem Konto als Ingolstadt (8). Der FCI hat öfter zu Hause verloren als in der kompletten letzten Saison (sieben mal).