2. Bundesliga

Vier Stück im Hinspiel

Das Hinspiel war ein echtes Spitzenspiel, der Tabellenführer aus Köln traf auf den punktgleichen Zweiten aus Berlin (Freitag, ab 18:15 Uhr im Live-Ticker) - am Ende siegten die Geißböcke mit 4:0 und fügten den Eisernen die höchste Saisonniederlage zu.

    Köln gewann vier der fünf Zweitligaduelle gegen Union bei einem Torverhältnis von 17:2.

    Die einzigen Punkte und Tore in Duellen mit Köln holte Union in der letzten Saison beim 2:1-Heimsieg.

    Unions Stürmer Simon Terodde spielte zwei Jahre für den FC, kam dort aber nur zu fünf Einsätzen in der Bundesliga (kein Tor).

    Union gewann nur eins der letzten sieben Spiele (mit 2:0 am 28. Spieltag gegen Cottbus).

    Köln gewann die letzten drei Spiele und ist seit neun Spielen ungeschlagen. Die letzte Niederlage gab es mit 0:1 am 20. Spieltag gegen Paderborn.

    Kein Team landete mehr Auswärtssiege als Köln (acht Dreier).

    Union ist seit sechs Heimspielen ungeschlagen. Die letzte Heimniederlage gab es mit 1:3 am 16. Spieltag gegen Aalen.

    Der FC kassierte in den letzten fünf Spielen kein Gegentor - neuer Vereinsrekord in der 2. Bundesliga.