2. Bundesliga

Paderborn will Rang 2

Nach dem unglücklichen 2:2-Unentschieden gegen Fürth ist der SC Paderborn Dritter - und möchte nach dem 1:2 der Franken gegen 1860 die Franken natürlich überholen.

    Paderborn verlor nur eins der letzten sieben Spiele (mit 1:2 am 4.4.2014 gegen Düsseldorf, 29. Spieltag).

    Paderborn blieb nur in fünf Spielen ohne eigenes Tor (Ligabestwert) und nur in einem der letzten 17.

    Paderborn hat nur in einem der letzten zehn Spiele zu Null gespielt (beim 3:0 am 25.3.2014 gegen St. Pauli, 27. Spieltag).

    Sandhausen gewann nur eins der letzten vier Spiele (mit 3:0 am 13.4.2014 in Frankfurt, 30. Spieltag). Egal, den Klassenerhalt hat der SVS sicher.

    Einzig Köln ließ weniger Gegentore zu (17) als Sandhausen (29).

    Kein Team blieb häufiger ohne Gegentor als Sandhausen (16 Mal).

    Paderborn lag in 23 Spielen in Führung - Ligaspitze. Der SCP hat keines der letzten elf Spiele verloren, in denen man den Treffer zur 1:0-Führung erzielt hatte.

    Nur Köln und Karlsruhe verloren seltener zuhause als Paderborn (drei Heimniederlagen). Der SCP verlor nur eins der letzten zehn Heimspiele (mit 1:2 am 4.4.2014 gegen Düsseldorf, 29. Spieltag).

    Sandhausen verlor nur eins der letzten vier Auswärtsspiele (mit 1:2 am 7.3.2014 in Kaiserslautern, 24. Spieltag).

    In der 2. Bundesliga trafen beide Teams dreimal aufeinander, in dieser und in der letzten Saison: In der Vorsaison gewann zweimal der SCP (3:0 zuhause, 3:1 auswärts), in dieser Spielzeit setzte sich der SVS zuhause mit 3:2 durch.