2. Bundesliga

Es wird eng für Bielefeld

Arminia Bielefeld rangiert nach wie vor auf dem vorletzten Rang. Der Rückstand auf den Sechzehnten Dresden beträgt derzeit drei Punkte und könnte im schlimmsten Fall auf sechs Zähler anwachsen - und den Klassenerhalt mehr als schwierig gestalten.

    Bielefeld ist seit sieben Spielen sieglos, gewann nur eins der letzten 13 Spiele. Den letzten Sieg gab es mit 1:0 am 8.3.2014 gegen Aue, 24. Spieltag.

    Bochum verlor nur eins der letzten vier Spiele - das letzte bei Meister Köln mit 1:3.

    Bielefeld hat nur in einem der letzten vier Spiele getroffen (beim 1:2 am 19.4.2014 in 1860 München, 31. Spieltag).

    Dementsprechend ist die Tordifferenz ein Problem im Kampf um den Klassenerhalt. Bielefeld hat die schwächste Tordifferenz der Liga (-22).

    Bochum erzielte nur einmal mehr als zwei Tore in einem Spiel und ist die Mannschaft mit den wenigsten Treffern - nur 28 Tore erzielte man.

    Nur zwei Mannschaften haben zuhause häufiger verloren als Bochum (sieben Heimniederlagen).

    Kein anderes Team hat auswärts so oft verloren wie Bielefeld (elf Mal).

    In der 2. Bundesliga gewann Bielefeld nur eines von sieben Spielen gegen Bochum (im April 2002 zuhause mit 3:0).

    Bochum hat die letzten vier Pflichtspiele zuhause gegen die Arminia alle gewonnen.