2. Bundesliga

Formschwache Kiezkicker müssen zum Meister

Köln gewann fünf der letzten sechs Spiele, am Sonntag empfangen die Geißböcke den FC St. Pauli (ab 15:15 Uhr im Live-Ticker).

    Köln ist seit zwölf Spielen ungeschlagen. Die letzte Niederlage gab es mit 0:1 am 9. Februar 2014 gegen Paderborn, 20. Spieltag.

    Köln feierte ligaweit die meisten Siege. Über die Hälfte der Spiele (18 von 32) hat Köln gewonnen. Köln verlor von allen Mannschaften am seltensten (dreimal).

    St. Pauli gewann nur eines der letzten sieben Spiele (mit 3:2 am 5. April 2014 in Sandhausen, 29. Spieltag).

    Köln hat eine Tordifferenz von +31.

    Kein Team blieb häufiger ohne Gegentor als Köln (16 Mal).

    Köln kassierte in keiner Partie der laufenden Saison mehr als zwei Gegentore.

    Die Spieler von St. Pauli sahen ligaweit am häufigsten die Gelbe Karte (87 Mal).

    Köln hat keines der letzten 17 Spiele verloren, in denen man den Treffer zur 1:0-Führung erzielt hatte. Die letzte Niederlage nach einer 1:0-Führung kassierte man beim 1:2 am 4. Mai 2013 in Bochum (32. Spieltag 2012/13).

    St. Pauli bekam nur einen Strafstoß zugesprochen - Ligaminus.

    Köln stellt die zweitjüngste Mannschaft der Liga, die eingesetzten Spieler waren durchschnittlich 24,9 Jahre jung - einzig die Spieler von Fürth waren jünger (24,7).

    Köln gewann die letzten drei Heimspiele. Der FC ist seit sechs Heimspielen ungeschlagen. Die letzte Heimniederlage gab es mit 0:1 am 9. Februar 2014 gegen Paderborn, 20. Spieltag.