2. Bundesliga

Fortuna in Hochform zum KSC

Düsseldorf gewann die letzten vier Spiele. Am Sonntag messen sich die Rot-Weißen mit dem Karlsruher SC (ab 15:15 Uhr im Live-Ticker).

    Karlsruhe verlor nur eines der letzten sieben Spiele (mit 0:2 am 26. März 2014 in Köln, 27. Spieltag).

    Nur Dresden trennte sich häufiger remis (17 Mal) als Karlsruhe (13 Unentschieden).

    Nur Köln verlor seltener (dreimal) als Karlsruhe (siebenmal).

    Düsseldorf verlor nur eines der letzten sieben Spiele (mit 1:4 am

    25. März 2014 in Fürth, 27. Spieltag).

    Nur die Spieler von Aalen wurden seltener vom Platz gestellt (kein Mal) als die Akteure von Karlsruhe (ein Mal).

    Einzig Paderborn lag in mehr Partien in Führung (24 Mal) als Karlsruhe (22).

    Karlsruhe hat keines der letzten 14 Spiele verloren, in denen man den Treffer zur 1:0-Führung erzielt hatte. Die letzte Niederlage nach einer 1:0-Führung kassierte man beim 1:2 am 5. Oktober 2013 gegen Köln (10. Spieltag).

    Düsseldorf setzte von allen Mannschaften die meisten Spieler ein (33).

    Einzig Köln setzte mehr Spieler unter 21 Jahren ein (sieben) als Düsseldorf (sechs).

    Karlsruhe setzte die wenigsten Spieler aller Mannschaften ein - nur 23.

    Karlsruhe ist seit elf Heimspielen ungeschlagen. Eine derartige Serie hatte es in der 2. Bundesliga zuletzt vor über 26 Jahren gegeben. Die letzte Heimniederlage gab es mit 1:2 am 5. Oktober 2013 gegen Köln, 10. Spieltag.