2. Bundesliga

FCK kämpft beim Zweitliga-Meister um den Aufstieg

Köln - Der 1. FC Kaiserslautern kann am letzten Spieltag den Aufstieg klarmachen - und muss beim neuen Zweitliga-Meister Ingolstadt ran. (Sonntag ab 15:15 Uhr im Live-Ticker).

    Ingolstadt gewann in der Hinrunde mit 2:0 gegen Kaiserslautern (Tore: Lukas Hinterseer und Stefan Lex) – es war im siebten Zweitligaduell beider Teams der erste FCI-Sieg (vorher fünf FCK-Siege und ein Unentschieden).

    Zudem spielten die Schanzer gegen die Roten Teufel erstmals zu null.

    Auf dem Betzenberg hat Ingolstadt noch nie gepunktet (drei Gastspiele, drei Niederlagen mit insgesamt 1:8 Toren).

    Amin Younes sah im Hinrundenduell in der 60. Minute die Gelb-Rote Karte.

    Andre Mijatovic hat in der 2. Bundesliga siebenmal gegen Kaiserslautern gespielt und nie gewonnen (zwei Unentschieden, fünf Niederlagen).

    Kaiserslautern gewann nur eines der letzten sechs Spiele (mit 2:0 am 24.4.2015 in Bochum, 30. Spieltag).

    Ingolstadt erhielt am letzten Wochenende bereits die Meisterschale. In der nächsten Saison wird der FCI Bundesligist Nummer 54 der Geschichte.

    Nur zwei Mannschaften kassierten weniger Gegentore als Kaiserslautern (30).

    Keiner der Spieler von Ingolstadt wurde in der laufenden Spielzeit des Feldes verwiesen.