Nur Köln gewann häufiger (18 Siege) als Paderborn (16 Dreier), das am Sonntag auf den FC Erzgebirge Aue trifft (ab 15:15 Uhr im Live-Ticker).

  • Der erste Bundesliga-Aufstieg winkt, erstmals in dieser Saison steht man auf Platz 2.

  • Aue hat den Klassenerhalt sicher.

  • Nur Köln und Karlsruhe verloren seltener als Paderborn (acht Niederlagen).

  • Paderborn verlor nur eins der letzten acht Spiele (mit 1:2 am 4. April 2014 gegen Düsseldorf, 29. Spieltag).

  • Einzig Bielefeld spielte seltener zu null (fünfmal) als Aue (sechsmal).

  • Aue hat nur in einem der letzten elf Spiele zu null gespielt (beim 2:0 am 17. April 2014 gegen Dresden, 31. Spieltag).

  • Paderborn blieb nur in fünf Spielen ohne eigenes Tor - Ligabestwert (mit anderen).

  • Paderborn blieb nur in einem der letzten 18 Spiele ohne Torerfolg.

  • Paderborn erzielte die meisten Tore (59).

  • Aue stellt das zweitälteste Team der Liga, die eingesetzten Spieler waren durchschnittlich 27,6 Jahre alt - einzig die Spieler von Union waren älter (28,2).

  • Paderborn hat keines der letzten zwölf Spiele verloren, in denen man den Treffer zur 1:0-Führung erzielt hatte. Die letzte Niederlage nach einer 1:0-Führung kassierte man beim 2:3 am 22. November 2013 in Sandhausen (15. Spieltag).