2. Bundesliga

St. Paulis Angstgegner

St. Pauli gewann nur zwei der acht Pflichtspiele gegen Aue (4:2 im Mai 2008 sowie in der Hinrunde 2:0 - Sonntag, ab 15:15 Uhr live im Ticker).

    Dreimal trennten sich St. Pauli und Aue in Pflichtspielen remis, jedes Mal gab es dabei ein 0:0 - so musste im DFB-Pokal 2008 ein Elfmeterschießen entscheiden (Aue setzte sich durch).

    Aue erzielte in den drei Partien am Millerntor insgesamt acht Tore und feierte dort zuletzt zwei Siege in Folge (3:2 und 3:0).

    Oliver Schröder hat gegen den FC St. Pauli noch nie verloren (fünf Siege und ein Remis mit Köln und Aue).

    St. Pauli verlor drei der letzten vier Spiele. Die Kiezkicker gewannen

    nur eins der letzten acht Spiele.

    Kein Team trennte sich seltener remis als Aue (7 Mal).

    Aue ist seit 5 Auswärtsspielen sieglos (4 Niederlagen).

    Nur eine der 15 Partien, in denen Aue in Führung lag, hat das Team verloren.