Köln - Beim Duell der Verfolger wollen sowohl Eintracht Braunschweig als auch der Karlsruher SC noch das letzte Fünkchen Hoffnung im Kampf um den Aufstieg bewahren (ab 15:15 Uhr im Liveticker).

  • In der 2. Bundesliga gewann Karlsruhe über die Hälfte der Spiele gegen Braunschweig (sieben von 13), so auch das Duell in der Hinrunde (1:0).

  • Auswärts in Braunschweig gewann der KSC von 16 Partien in der Bundesliga und 2. Bundesliga aber nur eine: 2:1 am 20. Oktober 2002, das Siegtor erzielte damals Bruno Labbadia.

  • Immerhin hat der KSC auch nur eines der letzten fünf Gastspiele in Braunschweig verloren (0:1 am 2. Dezember 2005, zudem drei Remis und der oben erwähnte Sieg).

  • Die Niedersachsen kassierten gegen den KSC ihre höchste Niederlage in der 2. Bundesliga: Am 3. Mai 2006 gab es im Wildparkstadion eine 0:7-Klatsche (Tore: 2-mal Kapllani, Federico, Schwarz, Mutzel, Freis, Männer).