2. Bundesliga

Absteiger reist zum Angstgegner

In der 2. Bundesliga hat Braunschweig nur eins der sechs Duelle gegen Düsseldorf gewonnen. Am Freitagabend besteht zum Auftakt der neuen Saison (ab 20:15 Uhr im Liveticker) die Chance, diese Statistik zu verbessern. Die Vorschaufakten zum Spiel.

    Fortuna ist zu Hause in der 2. Bundesliga gegen die Eintracht noch ungeschlagen.

    Düsseldorfs Dampfmacher Oliver Fink gewann nur eins seiner fünf Zweitliga-Spiele gegen Braunschweig.

    Torsten Oehrl spielte 2010 ein halbes Jahr in Düsseldorf (zwei Tore in 15 Zweitliga-Spielen).

    Mit Oliver Reck an der Seitenlinie holte Düsseldorf 13/14 an den letzten sechs Spieltagen 16 der 18 möglichen Punkte.

    Pressing: Düsseldorf nutzte in der letzten Saison 17 Mal einen gegnerischen Ballverlust zum Torerfolg - Ligaspitze.

    Einzig Cottbus wurde 13/14 vor Gegentoren häufiger erfolgreich ausgekontert (14 Mal) als Düsseldorf (elf Mal).

    Nur Paderborn kassierte in der letzten Saison nach Flanken mehr Gegentore (neun) als Düsseldorf (acht).

    Einzig Karlsruhe kam 13/14 zu weniger Eckbällen (131) als Düsseldorf (136).

    Braunschweig spielte 13/14 seine historisch schlechteste Bundesliga-Saison, holte nur 25 Punkte.

    Braunschweig schoss 13/14 die wenigsten Tore in der Bundesliga (29).

    Die Eintracht feierte in der letzten Saison nur einen Auswärtssieg (2:0 in Wolfsburg), in den letzten 14 Gastspielen gab es vier Remis und zehn Niederlagen.

    Braunschweig kassierte 13/14 nur drei Gegentore durch Abwehrspieler - nur die Bayern weniger.

    Die Eintracht-Spieler wurden in der letzten Saison in der Bundesliga am häufigsten gefoult (584 Mal).