Beim letzten Gastspiel beim VfL Bochum 1848 feierte der 1. FC Union Berlin seinen höchsten Auswärtssieg in der 2. Bundesliga. Am Montag (ab 20 Uhr im Liveticker) will der VfL nun für Wiedergutmachung sorgen.

  • Bochum und Union trennten sich in der 2. Bundesliga nie unentschieden, beide Teams feierten je fünf Siege. Auch das Torverhältnis ist ausgeglichen (15:15).

  • Zuletzt sprach die Bilanz aber für Union: Von den vergangenen vier Duellen gewannen die Berliner drei.

  • Im letzten Duell in Bochum siegte Union am 14. Dezember 2013 mit 4:0 – es ist der bis heute höchste Auswärtssieg in der Zweitliga-Historie der Eisernen (und zugleich der letzte, 2014 gewann Union auswärts noch gar nicht).

  • Eines dieser vier Tore erzielte Simon Terodde, der nach drei Jahren bei Union (87 Zweitligaspiele, 23 Tore) nun beim VfL unter Vertrag steht und schon dreimal in den ersten beiden Partien getroffen hat.