2. Bundesliga

Erfolgsserie fortsetzen

Seit drei Spielen ist der FC Ingolstadt gegen die SpVgg Greuther Fürth ungeschlagen, kassierte dabei kein Gegentor. Am Sonntag (ab 13.15 Uhr im Liveticker) soll diese Serie fortgesetzt werden.

    In diesen drei Partien fiel nur ein Tor: Der FCI gewann im Oktober 2013 in Fürth durch einen Treffer von Moritz Hartmann mit 1:0.

    Dies war zugleich Ingolstadts erster Sieg unter Ralph Hasenhüttl. Der Österreicher war als Spieler zwei Jahre für die Greuther aktiv (52 Zweitligaspiele, 13 Tore in den Jahren 2000 bis 2002).

    Die letzten beiden Duelle in Ingolstadt endeten jeweils 0:0. Zuvor hatte es eine 0:2-Heimniederlage gegeben, der FCI ist damit gegen Fürth seit drei Heimspielen torlos.

    Der FC Ingolstadt bestritt am 17. August 2008 gegen Greuther Fürth sein erstes Zweitligaspiel überhaupt und gewann mit 3:2.