Es wird das erst vierte Pflichtspiel, dass der 1. FC Union Berlin und der 1. FC Nürnberg am Freitag (ab 18.15 im Liveticker) gegeneinander austragen. Die Berliner sinnen dabei auf Revanche für die drei Niederlagen, die sie bisher gegen den Club einstecken mussten.

  • Union ist saisonübergreifend nun schon seit 9 Spielen ohne Sieg (5 Remis, 4 Niederlagen). Aktuell wartet kein anderer Zweitligist so lange auf einen Dreier. Ein weiteres siegloses Spiel wäre ein neuer negativer Vereinsrekord in der 2. Bundesliga

  • Nürnberg verlor die letzten acht Pflichtspiele auswärts und kassierte dabei im Schnitt exakt drei Gegentore pro Partie (24 insgesamt). Den letzten Auswärtssieg gab es am 21. Spieltag der letzten Bundesliga-Saison mit 1:0 in Augsburg

  • Bereits nach drei Spieltagen gibt es nur noch zwei Spieler im Kader des 1. FC Nürnberg, die alle Liga-Minuten auf dem Platz standen: Javier Pinola und Alessandro Schöpf absolvierten bislang die volle Distanz

  • Torsten Mattuschka, 2013/14 mit 24 Scorerpunkten immerhin Topscorer in der 2. Bundesliga, kam in dieser Saison erst zweimal mal von Bank und spielte insgesamt nur 31 Minuten.