Der 1. FC Kaiserslautern hat die letzten 3 Duelle gegen den VfR Aalen allesamt verloren, das passierte den Roten Teufeln im Unterhaus sonst nur gegen den SC Freiburg von 2006 bis 2007. Am Freitag (ab 18.15 Uhr im Liveticker) wollen die Pfälzer endlich wieder einen Sieg gegen Aalen.

  • Durch das 2:0 zuletzt gegen den FC St. Pauli stellten die Aalener mit fünf Heimspielen in Folge ohne Niederlage ihren Vereinsrekord aus dem Frühjahr 2013 ein. Ein weiteres Spiel ohne Pleite würde demnach einen neuen Vereinsrekord bedeuten

  • Sieben Punkte aus drei Spielen: Das letzte Mal, dass der FCK so gut in eine Zweitligasaison gestartet ist, liegt fünf Jahre zurück. 2009/10 endete die Spielzeit mit dem Bundesligaaufstieg

  • Lauterns Trainer Kosta Runjaic war in der Saison 2008/09 beim damaligen Drittligisten VfR Aalen Co-Trainer unter Jürgen Kohler bzw. Petrik Sander. Er saß im November 2008 als Interimstrainer beim 0:4 gegen Paderborn auf der Bank

  • Aalens Neuzugang Sascha Mockenhaupt kam im Sommer vom 1. FC Kaiserslautern. Der 23-Jährige verbrachte die letzten zwei Jahre in der Pfalz, kam bei den Profis aber lediglich zu einem Kurzeinsatz in der 2. Bundesliga