Köln - Die SpVgg Greuther Fürth steckt noch immer mit einem Bein im Abstiegskampf und möchte sich beim 1. FC Heidenheim enfgültig befreien (ab 13:15 Uhr im Liveticker).

  • Fürth und Heidenheim trafen in der Hinrunde erstmals in einem Pflichtspiel aufeinander.

  • Das erste Tor bei dieser Paarung lässt noch auf sich warten, das Hinspiel endete 0:0.      

  • In der Saison 2008/09 hatte es der FCH in der Regionalliga noch mit der zweiten Mannschaft der Greuther zu tun und gewann beide Spiele mit 2:1.

  • Frank Schmidt traf als Aktiver mit Mannheim und Aachen insgesamt sechsmal auf die SpVgg, gewann nur eine dieser sechs Partien (drei Remis, zwei Niederlagen). Beim einzigen Sieg (2:1 mit Aachen im November 2001) hatte er mit einem Tor entscheidenden Anteil.