Duisburg und Rostock gehen gemeinsame Wege: 2007 stiegen beide Teams ins Oberhaus auf – 2008 wieder ab. 2009 wollen beide Clubs wieder hoch in die Bundesliga.

  • Duisburg ist in diesem Jahrtausend noch ohne Sieg gegen den FC Hansa. Letztmals hatten die Zebras im März 1999 die Ostseestädter bezwungen (4-1).

  • Rostock gewann 4 der letzten 5 Liga-Partien gegen den MSV (1 Remis).

  • Der letzte Sieg der Hansa-Kogge zum Ligaauftakt liegt 6 Jahre zurück. Damals startete Rostock mit einem 2-0-Sieg bei 1860 München in die Bundesliga.

  • Die Meidericher haben in ihren letzten 4 Zweitligajahren ihr 1. Heimspiel jeweils gewonnen.

  • Duisburg war in der abgelaufenen BL-Saison die schwächste Heimmannschaft - nur 3 Siege konnten die Zebras in der MSV-Arena einfahren.

  • In keiner der letzten 10 Partien der Vorsaison blieb Rostock ohne Gegentreffer.

  • Die Ostseestädter waren das zweikampfstärkste Team der letzten BL-Saison - sie gewannen 54.7% ihrer Duelle am Ball.

  • 2007/08 gelang dem FC Hansa nur 1 Treffer in der Anfangsviertelstunde!

  • In der vergangenen Saison waren die Zebras die "bösen Buben" der Bundesliga: Sie foulten am häufigsten (21.3-mal pro Partie) und sammelten die meisten Gelben Karten (86).